Perfekte virtuelle russische Tastatur

Manchmal bieten die einfachsten Dinge maximalen Mehrwert! Eine virtuelle russische Tastatur, die ich Ihnen im Nachfolgenden zur Verfügung stelle gehört mit Sicherheit zu diesen besonderen Kleinigkeiten!

Im Weiteren finden Sie eine kurze Anleitung zur richtigen Benutzung der beiden Varianten einer virtuellen russischen Tastatureingabe: die Texteingabe über die eingeblendete Bildschirmtastatur und die phonetische Eingabe mit der Hilfe Ihrer eigenen “deutschen” Tastatur!
Eingabe über die eingeblendete virtuelle russische Tastatur

Phonetische Eingabe

Virtuelle Russische Tastatur – kinderleicht!

Sie brauchen sich kein Kopfzerbrechen zu machen, wie das Ganze funktioniert! Ihre Intuition wird Sie führen! Glauben Sie mir, Sie werden von der einfachen Bedienung begeistert sein! Folgen Sie einfach emotionlos den folgenden Schritten, und lassen Sie Ihrer Freude freien Lauf, wenn Sie sehen, wie alles klappt!

  • Schritt 1: Finden Sie auf Ihrem Bildschirm die eingeblendete virtuelle russische Tastatur und platzieren Sie diese an eine Stelle die Ihnen am meisten gefällt. Das geht am besten, wenn Sie mit gedrückter Links-Taste Ihrer Maus die Position für Sie optimal anpassen
  • Schritt 2: In das Textfenster klicken. Nichts einfacher als das!
  • Schritt 3a: Benutzen Sie hierfür das erste Textfenster für die Eingabe mittels der Tastatur! Mit der virtuellen Tastatur die Schriftzeichen eingeben. Oder die Buchstaben über die eigene Tastatur eingeben. Sie müssen jedoch wissen, wo die Zeichen auf der Tastatur platziert sind. Falls Sie es nicht wissen ist vielleich Schritt 3b die bessere Option für Sie!
  • Schritt 3b: Benutzen Sie hierfür das zweite Textfenster für phonetische Eingabe – Über Ihre eigene Tastatur die Buchstaben eintippen, so wie Sie diese auf Deutsch eingeben würden. Die kyrillischen Schriftzeichen erscheinen nach jedem Leerzeichen in dem Fenster!

Die Glücksgefühle-Tastatur

Wenn Sie zum ersten Mal das Tool benutzen, dann hoffe ich, dass Ihre Begeisterung mindesten genau so groß ist wie meine, es damals war, als ich die virtuelle russische Tastatur Online zum ersten Mal ausprobiert habe!

Es klappt tatsächlich! Jaaaa! Warum habe ich es nicht früher schon benutzt?!

Wahrscheinlich weil ich nicht wusste, wo es so etwas gibt. Sie sind nun einen Schritt weiter als ich es damals war! Ich habe Vieles ausprobiert und wußte auch nicht so recht was für mich die richtige Lösung sein kann. Es war sogar soweit, dass ich mit deutschen Buchstaben russische Begriffe geschrieben habe! Kennen Sie das? Zum Beispeil PA3YKPAIIIKA, oder wenn so etwas nicht möglich war dann “rubashka”. Grauenvoll! Sie müssen diesen Leidensweg nicht gehen!

Viel Spaß mit der virtuellen russischen Tastatur!

Gruß

AG

PS: Zum Weiterverwenden kann man den Text natürlich markieren, kopieren oder ausschneiden und in die Zielapplikation einfügen! Easy, oder?!

Mehr zum Thema Russische Tastatur

Keyboard Cress 04

Поделиться в соц. сетях

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Dieser Beitrag wurde unter Russische Tastatur, Tastatur Blog, Virtuelle Russishe Tastatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Perfekte virtuelle russische Tastatur

  1. alfred28 sagt:

    ich würde gerne richtig schnell tippen lernen. Hier mit der Maus zu tippen ist ziemlich mühsamm! Gibt es hier so etwas wie einen Lernkurs zum Schnelltippen?

    • Frank, Alex sagt:

      Probier doch einfach das untere Fenster… Dort kannst du russische Wörter einfach mit deutschen Buchstaben schreiben. Ansonsten brauchst du zuerst eine richtige Tastatur auf der russische und deutsche Buchstaben drauf sind. Google doch einfach nach einem Onlineprogram zum “Schnelltippenlernen”. Danach gilt: Übung macht den Meister.

  2. Pingback: Ein unschlagbarer Gründ für die virtuelle Tastatur! | tastatur24.com

  3. Ralf Voit sagt:

    Hallo, kann mir jemand verraten wie ich den Text dann in meine E-Mail reinbringe.
    Das wäre genial, dann kann ich meiner liebsten endlich ohne komplikationen schreiben. LG Ralf

    • Frank, Alex sagt:

      Hallo Ralf,
      das geht ganz einfach: text schreiben, markieren, kopieren(mit “strg” und “c”) und in die Email einfügen (mit “strg” und “v”)

  4. Ralf Voit sagt:

    Hallo Frank, Alex,
    is ja einfach.
    Super ich Danke Dir vielmals.
    LG Ralf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>